Guten Tag, verehrte Damen!

Ja, wir wissen Bescheid. Der Audi A1 ist nicht das favorisierte Wunschauto der Frauenwelt, sondern der Mini. Der Mini ist tatsächlich das einzige Auto, das mehrheitlich von Frauen gekauft wird, dann kommt lange nichts und danach folgen Hyundai und Peugeot.

Wir wissen, dass die Werbung für unsere Autos keine Absicht zeigt, Frauen anzusprechen. Da geht es – vor allem bei Audi – um eine eher maskuline Optik, welche die Frage aufwirft, die sich keine vernünftige Frau stellen würde: Will ich ein maskulin aussehendes Auto deshalb, weil mein Freund ein eher femininer Typ ist oder weil ich über mein Auto einen maskulinen Freund finden will? Oder will ich gar deshalb ein maskulines Auto, weil ich lieber ein Mann wäre bzw. dessen Einkommen hätte (bei gleicher Leistung)?

Digitale Armaturen!

Wie gesagt, keine Frau stellt sich diese Frage und auch nicht die Marketingabteilung von Audi. Diese scheint davon auszugehen, dass die Frau jenen Audi fährt, den ihr Gatte für sie gekauft hat. Wenn Männer einkaufen gehen, so bedeutet das im Fall von Audi, die Frau mit einem RS- oder Q-Modell zu versehen, nicht indes mit einem der erfrischendsten Audi-Modelle ever: dem neuen A1.

Wir wissen übrigens und ganz nebenbei aber schon auch, dass Audi die Nummer 1 ist von allen Premiummarken, die von Frauen gekauft werden. Sie dürfen sich für den neuen A1 begeistern, damit Sie nicht wieder mit einem Mini daherkommen müssen, der zynischerweise eine Waschtrommel in der Mitte des Cockpits verbaut hat……

Der Audi A1 übrigens kann sehr vielen Ansprüchen (auch und möglicherweise vor allem weiblichen) in verschiedensten Richtungen genügen: Er ist vernünftig motorisiert, sparsam, agil, hat für seine Größe sehr viel Platz und viele gute Ausstattungsfeatures. Er ist auch schick, nicht? Gerade der A1 ist nicht maskulin, sondern von technoider Eleganz..

Sie fahren den A1 am 14. auch, wenn Sie wollen. Sie können sich über die Designlinien und die Farben innen wie außen informieren und bitte erkennen Sie schon jetzt, dass es ihn auch in anderen Farben gibt als im Steinbeißer-Grau des Einladungs-Sujets.

Die drei männlichen Audiverkäufer freuen sich auf Ihren Besuch und wissen übrigens auch, dass Valentinstag ist!